Das Neueste:

Rosenmontag in Bendorf

Rosenmontag in Bendorf
Dä Zuch kimmt….!!!
6X11 Jahre Festausschuss Bendorfer Karneval 1951. e.V.

Das größte Spektakel im Jahr, jeder kann mitmachen, ob jung ob alt einfach dabei sein. Ob als Zuschauer oder mitten drin im Geschehen. Ausgelassene Stimmung, feiern bis in die Morgenstunden und das alles bei hoffentlich strahlendem Sonnenschein, das wünscht sich der Festausschuss Bendorfer Karneval 1951 e.V. für alle Narren von Bendorf.

Für alle Fußgruppen, Garden, Musikkapellen und natürlich für die Zuschauer besteht die Möglichkeit sich bereits vor dem Zug in der Yzeurer Halle zu treffen, zu sammeln, schminken und sich aufzuwärmen. Die Halle wird bereits ab 9.30 Uhr geöffnet sein. Eine Vor-Dem-Zuch-Party bis 14.11 Uhr mit Happy Hour Getränkepreisen! Dieses Warm-Up sollte man nutzen!

Seien Sie dabei verpassen Sie nichts wenn am 27.02.2017 ab 14.11 Uhr sich der Rosenmontagsumzug von der Ringstraße aus in Bewegung setzen wird. Der Zugverlauf wird wie immer über die Rheinstraße, Untere Vallendarer Straße, über die ganze Hauptstraße hinweg Richtung Sayn, rechts in die Karl-Fries-Straße, weiter Sayner Straße, Mühlenstraße, Bergstraße, Siegburger Straße, die Luisenstrasse hinunter, links rein Hinter Lenchens Haus bis hin zum großen Finale auf dem Yzeurer Platz gehen. Dort können alle Gruppen noch einmal bewundert werden und sich sammeln zum großen Fotoshooting.Vorgesehen ist, dass alle Gruppen einzeln fotografiert werden.

In diesem Jahr wird wieder eine Moderation des ganzen vorbei reisenden Zuges stattfinden. Auf der Hauptstraße am Friedhof werden vom Festausschuss alle Wagen, Garden und Fußgruppen begrüßt, gefilmt, fotografiert und auch durch eine Jury bewertet. Es werden drei Fußgruppen nach dem Zug prämiert werden und erhalten jeweils einen Obolus für ihre Gruppenkasse.

Der FBK wird die Teilnehmer der drei zu prämierenden Gruppen persönlich auf dem Yzeurer Platz ansprechen und zur Prämierung kostenlos mit in die Halle nehmen. Darum die Bitte an alle, besonders an die Teilnehmer der Fußgruppen, bis zum Ende des Zuges weiter mitzugehen bis zur Auflösung am Yzeurer Platz. Ferner steht ein Container auf dem Yzeurer Platz bereit für die Entsorgung von Kartonagen usw.

Einige Musikkapellen werden draußen vor der Halle noch aufspielen. Für das leibliche Wohl sorgt der Imbiss Naumann und in der Halle kann es dann weitergehen. Nach der Begrüßung des FBK auf der Bühne wird dann auch die Fußgruppen-Prämierung stattfinden. Auf einer Großleinwand wird am Abend der gesamte Rosenmontagzug gezeigt werden und jeder Zugteilnehmer kann dann nochmals das ganze Spektakel bewundern.

Also liebe Zugteilnehmer, überrascht uns mit bunten und kreativen Kostümen und vielleicht seid ihr dann eine der Fußgruppen, die prämiert werden. Und vielleicht können wir dann unsere Rekordzahl von 2000 Teilnehmer in unserem Jubiläumsjahr 6X11 Jahre überschreiten. Letzte Anmeldungen werden noch unter Rosenmontag-Bendorf@gmx.de angenommen.Der Festausschuss Bendorfer Karneval wünscht jetzt schon allen Jecken ganz viel Spaß am Rosenmontag, einen harmonischen Ablauf vor, während und nach dem Umzug. Helau, Säbala, Meck Meck und Hädau!

Für den FBK-Newsletter anmelden und keine Neuigkeiten Rund um den Bendorfer Karneval verpassen: