Das Neueste:

Sammeln für den Rosenmontagsumzug

Sammeln für den großen Rosenmontagszug
in Bendorf

Jahr für Jahr führen die Vereine des Festausschuss Bendorfer Karneval 1951 e.V. für den Rosenmontagszug eine Haussammlung in Bendorf durch. Die Ehrenamtlichen der KUK, BNZ und den Möhnen Bendorf sowie des FBK gehen hierfür von Haus zu Haus und von Tür zu Tür und hoffen, dass diese geöffnet werden. Die Sammlung wird in diesem Jahr am Sonntag, den 29.01.2017 ab 13 Uhr stattfinden. Alle Karnevalisten übernehmen ihre Aufgaben zur Vorbereitung des großen Rosenmontagsumzuges in Bendorf ehrenamtlich und mit Spaß am Brauchtum Karneval. Die Gelder, die für einen solch großen Umzug aufgebracht werden müssen, bewegen sich im fünf-stelligen Bereich. Neben den Kosten für Musikkapellen fallen in jedem Jahr ebenfalls hohe Kosten für die Sicherheit der Zugteilnehmer sowie auch der Zuschauer an. Wir würden uns daher sehr freuen, wenn Sie den freundlichen Karnevalisten öffnen und eine kleine Spende zukommen lassen. Auch der Erlös aus dem alljährlichen PIN-Verkauf dient ausschließlich zur Gestaltung des Rosenmontagszuges. Der rheinische Brauchtum Karneval muss aufrechterhalten bleiben, die fünfte Jahreszeit hat begonnen und möchte jedem etwas Sonnenschein ins Herz und ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Nichts kann schöner sein als Karneval in Bendorf am Rhein….. es grüßt der Festausschuss Bendorfer Karneval 1951 e.V. mit einem Dreifachen Bendorf HÄDAU

Für den FBK-Newsletter anmelden und keine Neuigkeiten Rund um den Bendorfer Karneval verpassen: