Das Neueste:

Bis zum großen Bendorfer Rosenmontagszug sind es nur noch:

days
0
-13
-9
hours
-2
-3
minutes
-4
-1
seconds
-1
0
Es stehen leider keine Termine anAlle weiteren Termine gibt's hier.

Festausschuss

Karneval in Mülhofen

Rosenmontag

Karneval in Sayn

  • fabio_gandolfo

    KG Sayn präsentiert Sitzungen

    8. Januar 2015 // 0 Kommentare

    „Die Karnevalsgesellschaft Sayn – lädt alle Gecken herzlich ein. Feiert mit uns, habt Spaß an der Freude – seid unsere Gäste als unsere [weiterlesen]

Karneval Bendorf-Stadt

Karneval in Stromberg

News in Bilder

  • romo2014_kuk_kinder
  • romowetter2016
  • titel-narrenfpl2016
  • titel_neujahrsempfang
  • titel_ö-gottesdienst
  • x-mas-markt_2016_vorbereitung
  • bnz_2015_maiwanderung_titel_facebook
  • titelblatt_narrenfahrplan2014
  • 150216_fbk_presse_blickaktuell_schluesseluebergabe_beitragsbild
  • rz_44jahre
  • möhnensitzung_schwerdonnerstag_mülhofen
  • romo2014_kuk_kinder
  • 150120_fbk_presse_blickaktuell_neujahresampfang_beitragsbild
  • Allgemein 082
  • gottesdienst 6
  • sitzungen mülhofen 2015
  • fabio_gandolfo
  • fbk_möhnen stromberg_news
  • fbk_hp_titel_rosenmontag anmeldeschluss_02
  • fbk_news_kuk
  • IMG-20141210-WA0002
  • IMG-20141210-WA0008
  • Paveier
  • 534724_1_gallerydetail_534724_1_org_img9723
  • Medarduskirche_Gesamtansicht-2
  • demo_her_an_rosenmontag08
  • csm_Plakat_Bendorfer_Weihnachtsmarkt_2014_0ce1a5a1e9

Der Bendorfer Karneval in der Presse

Jetzt für unseren Newsletter anmelden

Folge uns bei Facebook

  • Facebook

Christoph Hahn hat sein Foto in der Gruppe „Festausschuss Bendorfer Karneval 1951 e.V.“ geteilt. ... mehrweniger

KUK Bendorf – Wiedersehen mit den Paveiern Wer erinnert sich nicht an den ersten Kölschen Frühschoppen der KUK Bendorf im vergangenen November. Auf einer großartigen Veranstaltung lieferten die „Paveier“ aus Köln als Topact eine perfekte Show ab. Da die Aktiven der KUK an diesem Tag alle selbst im Einsatz konnten sie den Auftritt der kölschen Spitzenband nur bedingt geniessen. Darum war es nun beim RKK-Familientag in Koblenz an der Zeit selbst mit den Paveiern zu feiern - und das in Konzertlänge. Zuvor stellten sich die KUK und die Paveier, die Bendorf noch in bester Erinnerung hatten, bereitwillig zum Gruppenfoto auf. Und dann ging satte zwei Stunden die Party ab mit Hits wie „Buenos Dias Matthias“, „Schön ist das Leben“, „Sag niemals nie“, „Heut brenn mein Iglu“ und natürlich dem aktuellen und bisher größten Paveier-Hit „Leev Marie“. Ein wundervoller Abend. Und wer weiss. Vielleicht sind sich KUK und Paveier nicht zum letzten Mal begegnet.

Auf Facebook ansehen

Uwe Söhngen hat Waldgaststätte Meisenhofs Foto in der Gruppe „Festausschuss Bendorfer Karneval 1951 e.V.“ geteilt. ... mehrweniger

Auf Facebook ansehen

www.gsk-feiert.de ... mehrweniger

10. Juni 2016 22:04 Uhr Die GSK 1995 e.V. meldet Vollzug!!! Das Jubiläumswochenende vom 24.-27. Mai 2017 steht. Jeden Tag ein neues Highlight👍👍👍 Wir denken das für jeden was dabei ist! Feiert mit uns den Geburtstag der GSK STROMBERG MECKMECK BITTE TEILEN.....

Auf Facebook ansehen

Heinz Breuer hat Bendorfer-Narrenzunft 1970 e.V.s Beitrag in der Gruppe „Festausschuss Bendorfer Karneval 1951 e.V.“ geteilt. ... mehrweniger

Bendorfer Kirmes-Festzug 2016 Bendorfer Narrenzunft verteilt Freibier beim Kirmeszuges an die Zuschauer!!!! Anlässlich des Kirchweihfestes, das durch die Kirmes und Karnevalsgesellschaft (KUK) ausgerichtet wird und zu dessen Anlass die größte Eierkrone der Welt empor gezogen wurde, hatte sich die Bendorfer Narrenzunft 1970 e.V. (BNZ) etwas besonderes einfallen lassen. "Freibier für alle Zuschauer" war das Motto. So machte man sich auf Unterstützung für diese Projekt zu finden, war man doch bemüht es möglich nostalgisch aufzuziehen. Dank der Unterstützung der Firma Getränke-Cristandt war das passende Fahrzeug schnell gefunden. Ein Oldtimer Mercedes-Benz den, so die Aussage Jens Cristandt, sein Vater zum Getränke ausfahren schon benutzt hatte. Durch die fleißigen Hände von Hermann Ilgen, Kay Wilms, Heinz Breuer und Jens Cristandt und seinen Mitarbeitern war das Fahrzeug schnell liebevoll hergerichtet und dekoriert. Dank der freundlichen Unterstützung der BIT Brauerei (Erik Kamp) der Firma Breuer GmbH und der Firma Getränke Cristandt waren die Sponsoren für das wirklich "kühle Nass" schnell gefunden. Somit war die Bendorfer Narrenzunft 1970 e.V. in der glücklichen Lage 150 Liter Bier an die Zuschauer des Kirmesumzuges und natürlich an die Zugteilnehmer auszuschenken. Eine Geste die von der Bevölkerung herzlichst entgegen genommen wurde, verbunden mit dem Tenor, das im nächsten Jahr im gleichen Stil zu wiederholen. Und das machen wir gerne. Eure Bendorfer Narrenzunft.

Auf Facebook ansehen

Olaf Siegfried Dommershausen hat Gemeinschaft Stromberger Karneval 1995 e.V.s Video in der Gruppe „Festausschuss Bendorfer Karneval 1951 e.V.“ geteilt. ... mehrweniger

Hallo liebe BRINGS Fans. Hier sind die ersten offizielle Vorverkaufsstellen für das BRINGS Konzert am 24.05.2017 in Bendorf-Stromberg: nah & gut Bianca Wagner Hauptstraße 28 56237 Nauort 02601 2987 Getränkefachhandel Klug Schulstr.21 56170 Bendorf 02601 1947 AXA Center Bendorf Heiner Eidenberg Bahnhofstraße 1 56170 Bendorf 02622 6445 Provinzial Geschäftsstelle Olaf Dommershausen Ringmarkt 8 56564 Neuwied 02631 23002 Und natürlich auch bei uns: www.gsk-feiert.de Ihr wisst ja; wie schnell ist ein Jahr vorbei!

Auf Facebook ansehen

Heinz Breuer hat Bendorfer-Narrenzunft 1970 e.V.s Foto in der Gruppe „Festausschuss Bendorfer Karneval 1951 e.V.“ geteilt. ... mehrweniger

"Und schon bald bei uns"

Auf Facebook ansehen

www.facebook.com/679794835491988/videos/708268472644624/ ... mehrweniger

Hallo liebe BRINGS Fans. Hier sind die ersten offizielle Vorverkaufsstellen für das BRINGS Konzert am 24.05.2017 in Bendorf-Stromberg: nah & gut Bianca Wagner Hauptstraße 28 56237 Nauort 02601 2987 Getränkefachhandel Klug Schulstr.21 56170 Bendorf 02601 1947 AXA Center Bendorf Heiner Eidenberg Bahnhofstraße 1 56170 Bendorf 02622 6445 Provinzial Geschäftsstelle Olaf Dommershausen Ringmarkt 8 56564 Neuwied 02631 23002 Und natürlich auch bei uns: www.gsk-feiert.de Ihr wisst ja; wie schnell ist ein Jahr vorbei!

Auf Facebook ansehen

Hildegard Weiler hat Bendorfer-Narrenzunft 1970 e.V.s Foto in der Gruppe „Festausschuss Bendorfer Karneval 1951 e.V.“ geteilt. ... mehrweniger

BNZ wählt neuen Vorstand In der alljährlich stattfindenden Jahreshauptversammlung stand die Wahl des neuen Vorstandes als wichtigster Programmpunkt auf der Einladung. In einer großen Runde wurde am Donnerstag, den 28.04.2016 der gesamte bisherige Vorstand entlastet und eine neue Vereinsspitze, von den zahlreich anwesenden Mitgliedern, gewählt. Dieses war in der Tat auch wirklich notwendig, galt es doch 9 von 15 Positionen komplett neu zu besetzen. Nach 10 Jahren Amtszeit gab Heinz Breuer sein Amt als 1. Vorsitzender ab, teilte jedoch mit, dass er weiterhin als Sitzungspräsident fungieren möchte. Auch alle weiteren geschäftsführenden Positionen plus einige Beisitzer- Positionen mussten neu besetzt werden. Nach der Entlastung des bisherigen Vorstands wählte die Versammlung Joachim Boos als Versammlungs- bzw. Wahlleiter. Als erstes galt es den Posten des 1. Vorsitzende/n zu besetzen. Die Versammlung wählte Kay Wilms als neuen Amtsinhaber. Als 2. Vorsitzenden wählten die Mitglieder Max Weiler. Zum 1. Geschäftsführer wurde Christoph Lutterbach gewählt. Andrea Behrens wurde zur 1. Kassiererin gewählt, da sich Thomas Appelbaum „künftig verstärkt“ um die Arbeit als Präsident beim Festausschuss Bendorfer Karneval, kurz FBK, kümmern möchte. Anbetracht der Tatsache dass die Bendorfer Narrenzunft auf über 350 Mitglieder blickt, ist es ein Muss den geschäftsführenden Vorstand tatkräftig durch Beisitzer zu unterstützen. Diese waren auch schnell gefunden, denn man war sich einig, den neuen geschäftsführenden Vorstand tatkräftig zu unterstützen. Diese sind. 2. Geschäftsführerin Melanie Holz 2. Kassiererin Silvia Bell Spielleitung: Monika Boos, Michaela Michels, Hilde Weiler Bautrupp Jürgen Rauh Catering und Ablauforganisation und Jugendarbeit Manuela Weiler Uschi Schmidt Material und Zeugwart Natascha Friedhofen. Präsident Heinz Breuer Der bisherige Vorstand dankte anschließend für das in Vergangenheit in ihn gesetzte Vertrauen und wünschte dem neuen Vorstand alles Gute für die künftige Amtszeit. Der neue Vorstand bedankte sich ebenfalls bei den Wählern für das vorausgesetzte Vertrauen Im weiteren Verlauf der Versammlung wurde unter Punkt Verschiedenes die geplanten Aktivitäten der kommenden Session besprochen und man war sich einig, dass es eine ereignisreiche Session 2016-2017 werden wird, denn die Bendorfer Narrenzunft hat für Ihre Mitglieder und die Bendorfer Bevölkerung noch einige Überraschungen auf Lager. Gegen 23:00 Uhr wurde der offizielle Teil der Mitgliederversammlung beendet und man verbrachte noch einige Zeit in gemütlicher Runde.

Auf Facebook ansehen

Heinz Breuer hat Bendorfer-Narrenzunft 1970 e.V.s Beitrag in der Gruppe „Festausschuss Bendorfer Karneval 1951 e.V.“ geteilt. ... mehrweniger

1. Mai Wanderung der Bendorfer Narrenzunft 1970 e.V. Am 1. Mai fanden sich wieder viele Mitglieder der Bendorfer Narrenzunft zur traditionellen Maiwanderung am Haus des Kindes ein. Statt wie in den Vorjahren über die sanften Hügel des heimischen Waldes zu wandern, wurden die Teilnehmer stilecht mit dem Bus “Bendorfer Lausjung“ nach Caan “entführt“. Gut gelaunt setzten sich die Narren in Bewegung. Pünktlich zur obligatorischen Stärkung auf etwa halber Strecke, riss die Wolkendecke auf. “Wenn Engel wandern, wird das Wetter gut“, war man sich einig. Frisch gestärkt mit „Fläschwurcht“ und „Brietsche“ ging es weiter durch den „Stromer Forst“ in das Sportlerheim des SV Sayn- dem hier nochmals herzlich gedankt sei für die freundliche Bereitstellung der Räumlichkeiten. Fleißige Aktive der BNZ hatten zuvor das Sportlerheim, wieder gemütlich hergerichtet, so dass die Wanderfreunde nach Ihrem eintreffen, schnell zu Ihrer gewohnten Gemütlichkeit fanden. Bei leckerem Grillgut vom Holzkohlegrill, gekühlten Getränken und guter Musik gingen einige schöne Stunden wie im Nu vorüber. Die Wanderer und die später dazu gestoßenen stimmten darin überein, dass die Neuerungen sich bewährt haben und zum nächsten Tag der Arbeit wiederholt werden müsse.

Auf Facebook ansehen

Heinz Breuer hat Bendorfer-Narrenzunft 1970 e.V.s Foto in der Gruppe „Festausschuss Bendorfer Karneval 1951 e.V.“ geteilt. ... mehrweniger

BNZ wählt neuen Vorstand In der alljährlich stattfindenden Jahreshauptversammlung stand die Wahl des neuen Vorstandes als wichtigster Programmpunkt auf der Einladung. In einer großen Runde wurde am Donnerstag, den 28.04.2016 der gesamte bisherige Vorstand entlastet und eine neue Vereinsspitze, von den zahlreich anwesenden Mitgliedern, gewählt. Dieses war in der Tat auch wirklich notwendig, galt es doch 9 von 15 Positionen komplett neu zu besetzen. Nach 10 Jahren Amtszeit gab Heinz Breuer sein Amt als 1. Vorsitzender ab, teilte jedoch mit, dass er weiterhin als Sitzungspräsident fungieren möchte. Auch alle weiteren geschäftsführenden Positionen plus einige Beisitzer- Positionen mussten neu besetzt werden. Nach der Entlastung des bisherigen Vorstands wählte die Versammlung Joachim Boos als Versammlungs- bzw. Wahlleiter. Als erstes galt es den Posten des 1. Vorsitzende/n zu besetzen. Die Versammlung wählte Kay Wilms als neuen Amtsinhaber. Als 2. Vorsitzenden wählten die Mitglieder Max Weiler. Zum 1. Geschäftsführer wurde Christoph Lutterbach gewählt. Andrea Behrens wurde zur 1. Kassiererin gewählt, da sich Thomas Appelbaum „künftig verstärkt“ um die Arbeit als Präsident beim Festausschuss Bendorfer Karneval, kurz FBK, kümmern möchte. Anbetracht der Tatsache dass die Bendorfer Narrenzunft auf über 350 Mitglieder blickt, ist es ein Muss den geschäftsführenden Vorstand tatkräftig durch Beisitzer zu unterstützen. Diese waren auch schnell gefunden, denn man war sich einig, den neuen geschäftsführenden Vorstand tatkräftig zu unterstützen. Diese sind. 2. Geschäftsführerin Melanie Holz 2. Kassiererin Silvia Bell Spielleitung: Monika Boos, Michaela Michels, Hilde Weiler Bautrupp Jürgen Rauh Catering und Ablauforganisation und Jugendarbeit Manuela Weiler Uschi Schmidt Material und Zeugwart Natascha Friedhofen. Präsident Heinz Breuer Der bisherige Vorstand dankte anschließend für das in Vergangenheit in ihn gesetzte Vertrauen und wünschte dem neuen Vorstand alles Gute für die künftige Amtszeit. Der neue Vorstand bedankte sich ebenfalls bei den Wählern für das vorausgesetzte Vertrauen Im weiteren Verlauf der Versammlung wurde unter Punkt Verschiedenes die geplanten Aktivitäten der kommenden Session besprochen und man war sich einig, dass es eine ereignisreiche Session 2016-2017 werden wird, denn die Bendorfer Narrenzunft hat für Ihre Mitglieder und die Bendorfer Bevölkerung noch einige Überraschungen auf Lager. Gegen 23:00 Uhr wurde der offizielle Teil der Mitgliederversammlung beendet und man verbrachte noch einige Zeit in gemütlicher Runde.

Auf Facebook ansehen

Heinz Breuer hat Bendorfer-Narrenzunft 1970 e.V.s Beitrag in der Gruppe „Festausschuss Bendorfer Karneval 1951 e.V.“ geteilt. ... mehrweniger

1. Mai Wanderung der Bendorfer Narrenzunft 1970 e.V. Am 1. Mai fanden sich wieder viele Mitglieder der Bendorfer Narrenzunft zur traditionellen Maiwanderung am Haus des Kindes ein. Statt wie in den Vorjahren über die sanften Hügel des heimischen Waldes zu wandern, wurden die Teilnehmer stilecht mit dem Bus “Bendorfer Lausjung“ nach Caan “entführt“. Gut gelaunt setzten sich die Narren in Bewegung. Pünktlich zur obligatorischen Stärkung auf etwa halber Strecke, riss die Wolkendecke auf. “Wenn Engel wandern, wird das Wetter gut“, war man sich einig. Frisch gestärkt mit „Fläschwurcht“ und „Brietsche“ ging es weiter durch den „Stromer Forst“ in das Sportlerheim des SV Sayn- dem hier nochmals herzlich gedankt sei für die freundliche Bereitstellung der Räumlichkeiten. Fleißige Aktive der BNZ hatten zuvor das Sportlerheim, wieder gemütlich hergerichtet, so dass die Wanderfreunde nach Ihrem eintreffen, schnell zu Ihrer gewohnten Gemütlichkeit fanden. Bei leckerem Grillgut vom Holzkohlegrill, gekühlten Getränken und guter Musik gingen einige schöne Stunden wie im Nu vorüber. Die Wanderer und die später dazu gestoßenen stimmten darin überein, dass die Neuerungen sich bewährt haben und zum nächsten Tag der Arbeit wiederholt werden müsse.

Auf Facebook ansehen

BRINGS live in Concert ... mehrweniger

BRINGS live in Concert

Mai 24, 2017, 8:30pm

PREIS: VVK: 25,00 € AK: 29,00 €

Auf Facebook ansehen

Heinz Breuer hat Bendorfer-Narrenzunft 1970 e.V.s Veranstaltung in der Gruppe „Festausschuss Bendorfer Karneval 1951 e.V.“ geteilt. ... mehrweniger

1. Mai Wanderung der Bendorfer Narrenzunft

Mai 1, 2016, 10:00am

Wie in jedem Jahr wandert die BNZ auch am kommenden 1. Mai in den Frühling. Mitwandern kann jeder! Treffen um 09:45 Uhr vor dem Haus des Kindes in der Mühlenstraße Bendorf!!! Um 10:00 Uhr geht's dann mit dem Bus nach Caan und von dort führt uns der Wanderweg nach Sayn an den Sportplatz. Dort feiert und grillt die BNZ mit ihren Freunden bis in den Abend.

Auf Facebook ansehen

Dat is Heimat
Von den Boos Bar Bubbcher
... mehrweniger

Auf Facebook ansehen

Heinz Breuer hat Bendorfer-Narrenzunft 1970 e.V.s Beitrag in der Gruppe „Festausschuss Bendorfer Karneval 1951 e.V.“ geteilt. ... mehrweniger

1. Schlager-Move für Bendorf 70. Jahre Party in der Bierschmiede Bendorf. Es war eine gelungene Party, ausgelassene Stimmung, zu den Klängen der Hits der 70. Jahre, untermalt durch Video-Clips der entsprechenden Interpreten. Alle Beteiligten waren sich einig, das muss wiederholt werden. Danke an alle für das große Interesse Euer Team der Bendorfer Narrenzunft und der Bierschmiede Bendorf

Auf Facebook ansehen

Kirmestombola 2016 - selbst gewinnen und gleichzeitig anderen eine Freude machen. Lose ab sofort im Friseursalon Geissler ... mehrweniger

Auf Facebook ansehen

Christoph Hahn hat sein Foto in der Gruppe „Festausschuss Bendorfer Karneval 1951 e.V.“ geteilt. ... mehrweniger

Neuer Vorstand der KUK gewählt. Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde von den 54 anwesenden Mitgliedern der Vereinsvorstand der KUK turnusgemäß neu gewählt. Mit einer bunten Mischung aus bewährten Kräften und frischem Wind geht der Traditionsverein in die nächsten beiden Jahre. Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen. 1. Vorsitzender und 2. Präsident: Jörg Kroop 2. Vorsitzender und 1. Präsident: Christoph Hahn 1. Geschäftsführer: Wilfried Rothstein 2. Geschäftsführerin: Martina Kroop 1. Kassiererin: Iris Stegers 2. Kassiererin: Sabine Schäfer Schriftführerin: Julia Tracht Jugendwartin: Elke Menges-Nett Spielleiterin: Heike Kamp Spielleiterin: Monika Stahlhofen-Weber Zeugwart Material: Mario Karst Zeugwartin Deko: Marion Dittmer Beisitzer: David Schneider Beisitzer: Emma Hörstel Beisitzer: Holger Maier Vertreter der Prinzengarde: Lea Winnen Vertreter des AHC: Walter Beitzel

Auf Facebook ansehen